Liebe Besucher der Kulturwelle5,

leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir unser Kulturportal für das Starnberger Fünfseeland nach dreieinhalb spannenden Jahren einstellen.

Falls Sie einen Blick auf die Ereignisse der Jahre 2012 bis Anfang 2015 werfen möchten,
klicken Sie hier.

Wir wünschen allen Kulturveranstaltern und Kulturinteressierten viel Erfolg und alles Gute,
das Team der Kulturwelle5

ARTIKELARCHIV GESAMT

  • 30.09.2012, Katja Sebald

    Ankündigung: Begegnung mit Literatur

    Jahresausstellung des Kunstvereins Gauting, Eröffnung am Samstag, 6. Oktober 2012, 11 Uhr, Rathaus Gauting Von der Muse Kalliope über die mittelalterliche Buchmalerei bis ... Mehr

  • 29.09.2012, Sabine Zaplin

    Wohin gehst du, Jochen Schanotta?

    „Jochen, wohin willst du gehen?“ Mehrstimmig, immer wieder, von allen Seiten: da will einer weg, will entkommen. Einer, dem der Platz im Getriebe schon bereitet ist. Einer, für dessen ... Mehr

  • 29.09.2012, Katja Sebald

    Froschsuppe und Frauenbad am Ufer der Würm

    „Von Licht und Wasser, Mensch und Tier“ heißt die aktuelle Ausstellung von Ernst Grünwald und Christian Trampler-Benzinger in der Galerie der Kreissparkasse in Starnberg.  Für „Li ... Mehr

  • 28.09.2012, Sabine Zaplin

    Kabarettist Max Uthoff im Bosco

    Wer sagte: Schweigen ist Wörtermord? Peter Handke?  Gottfried Benn? Weder noch. Laut Max Uthoff stammt der Satz von Pumuckl, dem roten Kobold (nicht zu verwechseln mit Claudia Roth, von d ... Mehr

  • 25.09.2012, Thomas Lochte

    Schuld – Wiedervorlage der Akte Jesus

    Die Wahrheit ist den Menschen zumutbar – also auch ein Wiederaufnahmeverfahren in Sachen „Jesus von Nazareth? So etwas wäre womöglich genau das Richtige, um den unablässig auflodernd ... Mehr

  • 25.09.2012, Thomas Lochte

    82. Merkur-Leser-Wunschfilm "Ein Amerikaner in Paris"

    Den 82.Merkur-Leser-Wunschfilm, am Mittwoch, 26.September, um 19.15 Uhr im Starnberger „Breitwand“ zu sehen, verdanken die Kino-Begeisterten einer Dame aus Starnberg, die ein großer Ge ... Mehr

  • 25.09.2012, Thomas Lochte

    Bettina Mittendorfer - Oskar Maria Grafs Weibsbilder

    „Ich habe sie nie mehr wiedergesehen.“ Oskar Maria Graf hat Zeit seines Lebens die Trennung von der geliebten Mutter nicht verwunden. Der nach Amerika exilierte Sohn hat ... Mehr

  • 24.09.2012, Katja Sebald

    Anarchie der Farben?

    Eine Explosion der Farben scheint in den Gängen der gediegenen Seeresidenz in Seeshaupt stattgefunden zu haben: „Farbe!“ lautet der programmatische Titel der aktuellen Ausstellung von ... Mehr