Liebe Besucher der Kulturwelle5,

leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir unser Kulturportal für das Starnberger Fünfseeland nach dreieinhalb spannenden Jahren einstellen.

Falls Sie einen Blick auf die Ereignisse der Jahre 2012 bis Anfang 2015 werfen möchten,
klicken Sie hier.

Wir wünschen allen Kulturveranstaltern und Kulturinteressierten viel Erfolg und alles Gute,
das Team der Kulturwelle5

ARTIKELARCHIV GESAMT

  • 18.12.2012, Katja Sebald

    Sebastian Hess und Olaf Dreßler unterm Weihnachtsbaum

    Die Kerzen am Weihnachtsbaum waren angezündet, die Abendglocken läuteten und die Hirten staunten an der Krippe: Wie immer aber hatte sich die eingeschworene Fangemeinde der exquisiten Musikrei ... Mehr

  • 17.12.2012, Thomas Lochte

    Filmkritik: Das Venedig-Prinzip

    Venedig stirbt - aber nicht etwa, weil die Stadt irgendwann im Meer versinken würde: Venedig wird schon vorher tot sein, erledigt von Massentourismus und Immobilienspekulation. ... Mehr

  • 16.12.2012, Thomas Lochte

    Weiß blau - der BR entdeckt das Kulturleben in Gauting

    „Ich hätte nicht gedacht, dass es in Gauting ein so vielfältiges kulturelles Leben gibt“, bekennt der Autor des BR-Beitrags „weiß blau – in Gauting“, Frank Dussmann. Zur Previe ... Mehr

  • 15.12.2012, Thomas Lochte

    Starnberger Marionettentheater – Ammerprinz und Würmseekönig

    Der Kasperl hat eine rote Nase, hätte gerne einen See voller Bier und sieht dem Räuber Hotzenplotz ein bisserl ähnlich – sonst aber ist der „Larifari“ ein vorbildlicher Bürger, de ... Mehr

  • 15.12.2012, Thomas Lochte

    Filmkritik: Die Libelle und das Nashorn

    „Die Libelle und das Nashorn“ von Lola Randl ist vor allem ein geschickter Versuch, den großen Mario Adorf mal „ganz privat“ zu zeigen: In der Rolle des Schauspielers und frischgeb ... Mehr

  • 15.12.2012, Astrid Amelungse-Kurth

    Es gibt keinen Tod: Gudrun von Rimschas Kunstwerk des Monats

    Was ist an Weihnachten relevant? Dekoration? Sexy Engel? Oder doch eher Themen, die Fragen aufwerfen? Mit welchem Kunstwerk des Monats soll die evangelische Kirche die Weihnachtszeit beglei ... Mehr

  • 14.12.2012, Sabine Zaplin

    Grundloser Optimist trotz Finanzkrise: Chin Meyer

    Er gilt als Deutschlands bekanntester Finanz-Kabarettist, und die beste Definition einer Finanzblase gibt Chin Meyer gleich zu Beginn des aktuellen Programms, „Grundlos optimistisch“ - ... Mehr

  • 14.12.2012, Thomas Lochte

    VoicesInTime im bosco

    Wie viel Freude es doch bereiten kann, einen Jazz-Song bis auf seine Seele zu ergründen oder von einem Pop-Klassiker die angesetzte Patina fort zu pusten: Der Münchener Rock&Jazz-Chor ... Mehr