Liebe Besucher der Kulturwelle5,

leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir unser Kulturportal für das Starnberger Fünfseeland nach dreieinhalb spannenden Jahren einstellen.

Falls Sie einen Blick auf die Ereignisse der Jahre 2012 bis Anfang 2015 werfen möchten,
klicken Sie hier.

Wir wünschen allen Kulturveranstaltern und Kulturinteressierten viel Erfolg und alles Gute,
das Team der Kulturwelle5

Ankündigung: Der Afghanistan-Soldat Johannes Clair in der Gemeindebücherei Berg

Am kommenden Freitag liest Johannes Clair in der Gemeindebücherei Berg aus seinem Buch „Vier Tage im November“. Der 1985 geborene Clair verpflichtete sich freiwillig für den Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr und kämpfte als Fallschirmjäger von Juni 2010 bis Januar 2011 an vorderster Front. Mit seinem 2012 im Econ-Verlag erschienenen Buch über den Kampfeinsatz schaffte er es auf die Spiegel-Bestseller-Liste. Johannes Clair berichtet darin über seine Ankunft in Kundus im Sommer 2010 als „Infanterist Spezielle Operationen“, über seine Erlebnisse in der deutschen Elitetruppe, über die Entbehrungen und die Herausforderungen während des Krieges. Vor allem aber schildert er Sprengstoffanschläge, Häuserkämpfe und Stellungsgefechte – und schließlich die viertägige „Operation Halmazag“ im November 2010, mit der die Aufständischen endgültig aus dem Einsatzgebiet im Distrikt Chahar Darrah vertrieben werden sollten.

Die Veranstaltung findet am 1. Februar 2013 um 19.30 Uhr in der Gemeindebücherei Berg, Marienstraße 9 in Aufkirchen, statt. Der Eintritt beträgt 5 Euro.

Über den Autor

Katja Sebald (ks)

Autorin, Journalistin und Übersetzerin, studierte in München Kunstgeschichte, Neuere deutsche Literatur, Bayerische Kirchengeschichte und Italienische Philologie.

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA

Captcha-Sicherheitsfrage gegen Spam-Mail (kommt leider immer wieder vor) Bitte vervollständigen Sie folgende Rechnung: