Liebe Besucher der Kulturwelle5,

leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir unser Kulturportal für das Starnberger Fünfseeland nach dreieinhalb spannenden Jahren einstellen.

Falls Sie einen Blick auf die Ereignisse der Jahre 2012 bis Anfang 2015 werfen möchten,
klicken Sie hier.

Wir wünschen allen Kulturveranstaltern und Kulturinteressierten viel Erfolg und alles Gute,
das Team der Kulturwelle5

Anschauen: Empfehlungen vom Kino Breitwand

Liebe Kino Breitwand-BesucherInnen,

auch diese Woche wollen wir neben den neuen Filmen Am HangTage am Strand und Die Familie mit den Schlittenhunden auf vier Veranstaltungen und den Filmklassiker Alexis Sorbas hinweisen:

alexissorbas

Freitag, 29.11., 19:30 Uhr, Kino Seefeld 
Tango im Kino: Film & Tanzen im Schloss Seefeld
In Zusammenarbeit mit "Tango a la carte" gestalten wir zum ersten Mal einen Tango-Abend im Kino Breitwand. Wir beginnen den Abend mit dem außergewöhnlich liebenswerten Film "Mitsommernachtstango" (19.30 Uhr). Ab ca. 21.15 Uhr: Tango-Tanzen in der Lounge, mit Einführung von Ralf Sartori von "Tango a la carte"
Eintritt: 10,00 €

Freitag, 29.11., 21:00 Uhr, Kino Herrsching 
Kultkinonacht: American Beauty
In Zusammenarbeit mit dem Café Breitwand zeigen wir jeden letzten Mittwoch im Monat einen besonderen Kultfilm. Dieses Mal zeigen wir den Filmklassiker "American Beauty", ein großartiger Film mit großartigen Schauspielern und einer spannenden und wendungsreichen Geschichte, der zu Recht mir 5 Oskars ausgezeichnet wurde.
Eintritt: 5,00 Euro (Gildepassbesitzer frei)

americanbeauty

Sonntag, 1.12., 10:30 Uhr, Kino Seefeld
Die andere Heimat: Gert Heidenreich zu Gast
Zu der Vorstellung von ?Die andere Heimat? kommt der Drehbuchautor und vor allem Schriftsteller Gert Heidenreich. Er wird von der Arbeit mit Edgar Reitz berichten und die Bücher "Die andere Heimat" signieren.

Dienstag, 3.12.2013, 19.30 Uhr, Kino Herrsching
AGENDA 21: Schmutzige Schokolade II, ein Film über Kinderarbeit auf Kakaoplantagen
Der größte Teil des Kakaos, der in unserer Schokolade steckt, stammt aus der Elfenbeinküste. Dort arbeiten nach Schätzungen von UNICEF über 200.000 Kindersklaven auf Kakaoplantagen ? unter erbärmlichen Bedingungen. Der dänische Dokumentarfilmer Miki Mistrati deckt auf, wie das Geschäft der skrupellosen Menschenhändler funktioniert. Sein Film "Schmutzige Schokolade" wurde in über 20 Ländern der Welt im öffentlichen Fernsehen ausgestrahlt.
Im Anschluss an den Film stellt sich der Regisseur Miki Mistrati den Fragen des Publikums und berichtet von den Reaktionen auf seinen Film.

Weiter sehenswert und im Programm:

Exit Marrakech
Lunchbox
Venus im Pelz
Die Tribute von Panem 2
Blue Jasmine
Chasing Ice
Jung und schön

Über den Autor

Kino Breitwand (breitwand)

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA

Captcha-Sicherheitsfrage gegen Spam-Mail (kommt leider immer wieder vor) Bitte vervollständigen Sie folgende Rechnung: