Liebe Besucher der Kulturwelle5,

leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir unser Kulturportal für das Starnberger Fünfseeland nach dreieinhalb spannenden Jahren einstellen.

Falls Sie einen Blick auf die Ereignisse der Jahre 2012 bis Anfang 2015 werfen möchten,
klicken Sie hier.

Wir wünschen allen Kulturveranstaltern und Kulturinteressierten viel Erfolg und alles Gute,
das Team der Kulturwelle5

Ankündigung: Musikalische Fliege im Schlossgarten

„Aus dem Tagebuch einer Fliege“ lautet der Titel eines Klavierstücks von Béla Bartók, in dem er mit dem ihm eigenen Humor klangmalerisch dem irrlichternde Flug des Insekts nachspürt. Charlotte Walterspiel und Gunter Pretzel werden die lästige kleine Fliege am kommenden Samstag in die Freiheit entlassen: Der Starnberger Schlossgarten soll für dieses Konzert bei schönem Wetter zum sommerlichen KunstRaum werden. 

Ist das surrende und summende Stück schon fürs Klavier kurios anschaulich, so gilt dies umso mehr für die zwei Bratschen, die sich dieses Werk zum Programm gemacht haben. In ihrem musikalischen Tagebuch folgen die beiden profilierten Instrumentalisten der Fliege auf ihrem Weg durchs Haus. Zugleich wird dieser Weg eine Reise durch die Musikgeschichte. Es erklingen jedoch nicht die unsterblichen Meisterwerke, sondern vorwiegend Miniaturen, von großen Komponisten aus allen Zeiten eher für den Hausgebrauch geschrieben: für ihre Kinder, ihre Ehefrauen, ihre Schüler.

Komponisten wie Johann Sebastian Bach, Robert Schumann oder Béla Bartók bleiben aber natürlich auch dann ihrem Namen und Anspruch treu, auch wenn es nicht um das große Podium geht. Und so entsteht in diesem Programm für zwei Bratschen ein intimes, aber umso bunteres musikalisches Farben- und Formenspiel, das ebenso innig wie lustig-täppisch, ebenso humorvoll wie nachdenklich aufscheint. 

Der „Fliegenflug“ wird von Kulturveranstalterin Elisabeth Carr (KunstRäume am See) im Auftrag der Stadt Starnberg veranstaltet und findet am 5. Juli.2014 um 20.00 Uhr im Starnberger Schlossgarten statt. Bei bei schlechter Witterung wird er nicht zur Regentropfen-Prélude, sondern findet vielmehr im kleinen Saal der Schlossberghalle statt.
Der Eintritt kostet 18,00 Euro (ermäßigt 15,00 Euro). 

Kartenvorverkauf:
Schlossberghalle Starnberg
Starnberger Tourismusverband
www.kunstraeume-am-see.de
Städtisches Kulturamt, Tel. 08151/772-136

Über den Autor

Katja Sebald (ks)

Autorin, Journalistin und Übersetzerin, studierte in München Kunstgeschichte, Neuere deutsche Literatur, Bayerische Kirchengeschichte und Italienische Philologie.

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA

Captcha-Sicherheitsfrage gegen Spam-Mail (kommt leider immer wieder vor) Bitte vervollständigen Sie folgende Rechnung: