Liebe Besucher der Kulturwelle5,

leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir unser Kulturportal für das Starnberger Fünfseeland nach dreieinhalb spannenden Jahren einstellen.

Falls Sie einen Blick auf die Ereignisse der Jahre 2012 bis Anfang 2015 werfen möchten,
klicken Sie hier.

Wir wünschen allen Kulturveranstaltern und Kulturinteressierten viel Erfolg und alles Gute,
das Team der Kulturwelle5

Anschauen: Empfehlungen vom Kino Breitwand

Liebe Kino-Breitwand-BesucherInnen,

mit Birdman (oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) startet diesen Donnerstag ein geniales Porträt eines Ex-Superhelden-Darstellers, der sich am Broadway als Charaktermime versucht.
Lassen Sie sich ein auf ein elegantes, verspieltes, ständig pulsierendes, wie ohne Schnitt gedrehtes Meisterwerk über Eitelkeit, Selbstzweifel, Bewunderungssucht und vor allem die Fragen nach dem Sinn des eigenen Lebens an Hand der Geschehnisse rund um eine Theateraufführung am New Yorker Broadway!

 

 

Ebenso empfehlenswert ist Anderswo, eine Tragikomödie um die Suche einer Frau um die Dreißig nach Heimat, ihrem Ich und festem Halt zwischen Berlin und Israel. 
"Saudade": das meint eine bestimmte Art der Sehnsucht, der Melancholie - es ist eines der unübersetzbaren Wörter, die Noa sammelt für ihre Master-Abschlussarbeit. Eine Arbeit, die von der Uni keinerlei Unterstützung erhält, an der Noa selbst zweifelt, die aber diesen Film als schöner Subtext durchzieht:
Es ist kein neues Thema und ein sehr originelles an sich auch nicht, aber mit einer sensiblen Inszenierung und einfühlsamen Charakterisierung der Figuren gelingt der Regisseurin ein schöner Film über den Zwischenzustand des Nicht-dazu-gehörens der Generation der Anfang-Dreißiger, die Quarterlife-Crisis, den verspürten Zwang, sich endlich sein Leben wohnlich einzurichten, und den inneren Widerstand gegen die Festlegungen, für die man sich noch nicht reif fühlt. 
 
 
Zwei Jahre nach "Mann tut was Mann kann" kann man in Da muss Mann durch wieder Wotan Wilke Möhring als Paul und Jan Josef Liefers, Fahri Yardim und Oliver Korittke als dessen Freunde durch chaotische Herzensangelegenheiten begleiten. Liebenswerte Typen, Chaos, Gags und sommerliche Inselstimmung auf Mallorca sorgen vor allem für eins: beste Laune!
 

Live-Musik: Señor Blues & African Tales

Freitag, 30.1.2015, 20:00 Uhr, Seefeld

Live-Musik & Stories von Mali bis Memphis

Die uralte Tradition afrikanischer Märchenerzähler und die Musik der Storyteller des schwarzen Amerika wird in dieser Performance aus Down Home, Hoodoo, Country Blues und afrikanischer Märchen eindrucksvoll lebendig. Das Duo "Señor Blues" und die Geschichtenerzählerin Chrissie Obermayr nehmen die Zuhörer mit auf eine spannende Reise aus dem Herzen Afrikas direkt ins Delta des Mississippi.

Anschließend der Film von Martin Scorsese Feel like going home - Eine Reise zu den Wurzeln des Blues.

 

 
 

Architektur im Gespräch: Die Böhms

Donnerstag, 29.01., 20 Uhr, Starnberg & Sonntag, 1.02., 11 Uhr, Herrsching

Dipl. Ing. Nicolai Baehr (Wessobrunner Kreis) wird im Rahmen eines Vortrages eine Einführung zum Film "Die Böhms - Architektur einer Familie" geben:

"Leidenschaftlich widmet sich die deutsche Familie Böhm der Architekturkunst. Insbesondere Gottfried Böhm gilt als einer der bekanntesten und wichtigsten deutschen Architekten des vergangenen Jahrhunderts. Er ist der einzige Deutsche Pritzker Preisträger, der diese weltweit renommierte Auszeichnung 1986 erhielt. Ein Jahr später entwickelte er für die Starnberger den ersten Vorschlag für die Seeanbindung, bei dem schon meine Mutter mitwirkte. Eine Generation später sind beide Architektenfamilien Böhm und Baehr-Rödel immer noch mit dem Thema "Seeanbindung" von den Starnbergern beauftragt worden, um 2013 ihre Entwürfe vorzustellen. Die einmalige Chance, die sich der Stadt bietet mit der Bahn eine gemeinsame Lösung für ihre Entwicklung zum See mitzugestalten läuft bald aus.
Als Einleitung zum Film möchte ich dies und die Architektur der Familie Böhm in Erinnerung rufen." 

Schöne Kinostunden!
Lassen Sie sich begeistern von den neuen sowie den bereits laufenden Kinofilmen, unseren Filmgesprächen wir z.B. mit Regisseur Wolf Gaudlitz zu "Sahara Salaam", vom Kultkino mit dem Filmklassiker "Die Reifeprüfung" sowie von Live-Musik.

Ihr Matthias Helwig und sein Team

Über den Autor

Kino Breitwand (breitwand)

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA

Captcha-Sicherheitsfrage gegen Spam-Mail (kommt leider immer wieder vor) Bitte vervollständigen Sie folgende Rechnung: